Konvertieren Sie Ihre HEVC zu M4V

Kostenloser Online-HEVC-zu-M4V-Konvertierer

Dateien hierhin und ablegen. 100 MB maximale dateigröße oder Registrieren
in

Einstellungen

Der Codec zur Codierung der Videospur. Der Codec "Ohne Rekodierung" kopiert den Videostrom von der Eingabedatei in die Ausgabe, wenn möglich ohne Neucodierung.
Stellen Sie das AVC-Codierungsprofil (H.264) für die Ausgabe ein. Je älter das Zielgerät, desto "niedriger" sollten Sie das Profil einstellen. Weitere Informationen finden Sie im wiki.
Stellen Sie die AVC-Profilstufe (H.264) für die Ausgabe ein. Wenn Sie diese Einstellung auf "Automatisch" belassen, wird die korrekte Stufe berechnet, dies ist in den meisten Fällen die beste Wahl. Weitere Informationen finden Sie im wiki.
Konvertieren nach HEVC

hevc

High Efficiency Video Coding

HEVC oder h.265 ist derzeit der fortschrittlichste Codec, da er die niedrigste Bitrate für die beste Bildqualität ermöglicht. Der Codec unterscheidet sich durch drei Hauptmerkmale von anderen: Parallele Dekodierung, wahlfreier Zugriff auf Bilder im Videostream und größere maximale Blockgröße. HEVC soll die gleiche Videoqualität wie AVC (h.264) bieten, jedoch mit verbesserter Komprimierung, weshalb eine mit dem Codec komprimierte Videodatei doppelt so klein ist.
M4V-Konverter

m4v

MPEG-4 Video

M4V ist ein Videocontainer, in dem Audio- und Videodaten für iTunes-Dateien gespeichert werden. Dateien dieses Typs können mit Apple FairPlay DRM vor illegalem Anzeigen und Kopieren geschützt werden. In diesem Fall sollten Audio- oder Videodateien im iTunes Store gekauft werden. Nicht geschützte Dateien können in fast jedem modernen Player angezeigt werden, da das Format auf der MPEG-4-Struktur basiert.

Wie man HEVC in M4V konvertiert

Schritt 1

Video hochladen

Wählen Sie ein HEVC-Video von Ihrem Computer, iPhone oder Android-Gerät oder ziehen es per Ziehen & Loslassen hierher, um es ins M4V-Format zu konvertieren. Sie können außerdem einen Link zu irgendeiner Internetquelle angeben, etwa von Google Drive oder Dropbox.

Schritt 2

Die Datei konvertieren

Jetzt wird Ihr Video hochgeladen, und Sie können die Konvertierung vom HEVC- ins M4V-Format starten. Falls erforderlich, ändern Sie das Ausgabeformat in eines von mehr als 37 unterstützten Videoformaten ab. Anschließend können Sie weitere Videos hinzufügen, um sie gruppenweise umzuwandeln.

Schritt 3

Video anpassen

Wenn Sie möchten, können Sie Einstellungen wie Auflösung, Qualität, Seitenverhältnis und andere anpassen, indem Sie auf das Zahnrad-Icon klicken. Wenden Sie diese, falls erforderlich, auf sämtliche Videodateien an und klicken zur Bearbeitung auf die Schaltfläche "Konvertieren".

Schritt 4

Das Video herunterladen

Sobald Ihr Video konvertiert und bearbeitet ist, können Sie es auf Ihren Mac, PC oder ein anderes Gerät herunterladen. Falls erforderlich, speichern Sie die Datei auf Ihrem DropBox- oder Google-Drive-Account ab.