Konvertieren Sie Ihre RM zu TS

Kostenloser Online-RM-zu-TS-Konvertierer

Wählen Sie Dateien zur Konvertierung oder fügen Sie sie via Drag & Drop hinzu
100 MB maximale dateigröße Registrieren
in

Wie man rm in ts konvertiert

Schritt 1

Video hochladen

Wählen Sie ein RM-Video von Ihrem Computer, iPhone oder Android-Gerät oder ziehen es per Ziehen & Loslassen hierher, um es ins TS-Format zu konvertieren. Sie können außerdem einen Link zu irgendeiner Internetquelle angeben, etwa von Google Drive oder Dropbox.

Schritt 2

Die Datei konvertieren

Jetzt wird Ihr Video hochgeladen, und Sie können die Konvertierung vom RM- ins TS-Format starten. Falls erforderlich, ändern Sie das Ausgabeformat in eines von mehr als 37 unterstützten Videoformaten ab. Anschließend können Sie weitere Videos hinzufügen, um sie gruppenweise umzuwandeln.

Schritt 3

Video anpassen

Wenn Sie möchten, können Sie Einstellungen wie Auflösung, Qualität, Seitenverhältnis und andere anpassen, indem Sie auf das Zahnrad-Icon klicken. Wenden Sie diese, falls erforderlich, auf sämtliche Videodateien an und klicken zur Bearbeitung auf die Schaltfläche "Konvertieren".

Schritt 4

Das Video herunterladen

Sobald Ihr Video konvertiert und bearbeitet ist, können Sie es auf Ihren Mac, PC oder ein anderes Gerät herunterladen. Falls erforderlich, speichern Sie die Datei auf Ihrem DropBox- oder Google-Drive-Account ab.

Wie man ts in rm konvertiert

rm

RealMedia

RM ist ein proprietärer Videocontainer, der von RealNetworks Inc. entwickelt wurde - den Pionieren auf dem Online-Multimedia-Streaming-Markt. Dieses Format unterstützt DRM und wurde in den frühen 2000er Jahren häufig zum Streamen von Video- und Audiodaten verwendet, wobei mehr als 80% des Online-Streamings im RealMedia-Format erfolgte. RM wird von iPhone, Android, Windows und Mac unterstützt. Dieser Container wird häufig von Online-Radiosendern verwendet. Heutzutage ist es immer noch erforderlich, das Real Player-Plugin zu installieren, um RM-Dateien auf solchen Streaming-Websites wiedergeben zu können.

ts

Transport Stream

TS ist eine durch den MPEG-2-Standard definierte Erweiterung. Es wird normalerweise zum Speichern von Video und Audio auf DVDs, zum Online-Streaming von Medien und zum Senden von Sendungen verwendet. Dieser Mediencontainer besteht aus Elementar-Streams, die so gespeichert sind, dass die Wiedergabe nach einem Fehler bei der Datenübertragung schnell fortgesetzt und die Audio- / Videosynchronisation durchgeführt werden kann.